Energiesysteme III
Innovative Energiewandlungsverfahren

Themen

In der Vorlesung werden innovative Verfahren zur stofflichen und energetischen Nutzung von alternativen Kohlenstoffquellen (Biomasse, Abfälle, Klärschlamm und CO₂) vorgestellt und als Alternative zu konventionellen Verfahren thematisiert. Ein Augenmerk liegt dabei auf Verfahren, die in der Lage sind, den Kohlenstoffkreislauf zu schließen. Ein großer Teil der Vorlesung behandelt das Thema Vergasung und die stoffliche Weiterverwendung des Synthesegases (z.B. Biomass-to-Liquid). Des Weiteren wird das innovative Feld der Nutzung von CO₂ als Rohstoff behandelt und Verfahren vorgestellt, um die Emissionen von CO₂ in die Atmosphäre zu verhindern (Stichwort Carbon Capture and Utiliziation). Dem Potential der Weiterverwendung von Abfällen und Klärschlamm wird eine eigene Einheit innerhalb der Vorlesung gewidmet.

Veranstaltung

Dozent: Prof. Dr.-Ing. B. Epple
Betreuende Assistenten: M.Sc. Alexander Kuhn und
M.Sc. Marc Siodlacek
Zeitraum: Sommersemester
Termin: Montags
15:20 bis 17:00 Uhr
Ort: L1/01 24K
Beginn:
Voraussetzungen: Keine
Vorlesungsunterlagen:
  • Vorlesungsfolien werden im .pdf Format via Moodle verteilt
  • Nach Kapiteln gestaffelte Ausgabe jeweils vor Vorlesungsbeginn
  • Hintergrundinformationen und Ankündigungen per Moodle
Sprechstunde:
Links:

Prüfung

Prüfungsform: Schriftlich
Termin: Montag, 06.03.2023, um 09:00 Uhr
Ort: L5/06 Raum 11
Prüfungsdauer: 90 min
Hilfsmittel:
  • Ein nicht programmierbarer Taschenrechner
  • Keine Formelsammlung
Hinweise:
  • Papier wird komplett gestellt
Beispielfragen:
Klausureinsicht