Techn. Mitarbeiter:in (w/m/d) für die Laborkoordination in 50%-Teilzeit

Alternative Energiegewinnung und -speicherung

2024/02/09

Sie sind motiviert, an der aktuellen Forschung zu innovativen Energieumwandlungsverfahren und alternativen Kraftstoffen mitzuwirken, besitzen eine Ausbildung im chemisch-technischen Bereich und haben Lust in einem engagierten Team zu arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Das Institut für Energiesysteme und Energietechnik der TU Darmstadt befasst sich mit innovati-ven Forschungsthemen zur alternativen Energiegewinnung und -speicherung, zur Einbindung von CO2 sowie im Bereich des chemischen Recyclings von Reststoffen. Hierfür werden in der der insti-tutseigenen 1 MWth-Pilotanlage Versuche durchgeführt und anhand von Online- und Offline-Messdaten ausgewertet. Im Brennstofflabor des Instituts werden die Brennstoffe und Prozesspro-ben auf ihre Eigenschaften wie z.B. elementare Zusammensetzung, Heizwert und Partikelgröße untersucht. Zusätzlich werden Versuchsreihen im kleinen Maßstab, z.B. an einer Thermowaage, durchgeführt.

Für unser Team aus ca. 25 Wissenschaftler:innen, 5 Werkstattmitarbeitern und Hilfswissenschaft-ler:innen im Labor suchen wir ab sofort Verstärkung für unser Brennstofflabor.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Koordination der anfallenden Aufgaben und Belegung der Messgeräte,
  • Verantwortung für Verbrauchsmittel und Infrastruktur,
  • Entwickeln und Testen von Methodiken für bestehende Messgeräte, z.B. für ein GCMS,
  • Umbau, regelmäßiges Kalibrieren und Instandhaltung von Messgeräten sowie die Inbe-triebnahme neuer Messgeräte,
  • Durchführung von Messreihen.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Laboranten im Bereich Chemie / Verfahrenstechnik / Pharmazie oder vergleichbar.
  • Erste Erfahrung in der Labororganisation ist wünschenswert.
  • Sie bringen viel Eigeninitiative und eine strukturierte Arbeitsweise mit.
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten runden Ihr Profil ab.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Aktuelle, anwendungsorientierte Forschungsthemen im Bereich innovativer Energieumwandlungsprozesse.
  • Ein proaktives Team, das sich durch hohen Teamgeist und Motivation auszeichnet (u.a. jährliche Institutsfahrt, Grillabende, gemeinsame Freizeitaktivitäten).
  • Viel Raum für Eigeninitiative und breite Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt) mit einem Stundenumfang von 50% in einem befristeten Arbeitsverhältnis bis zum 31.03.2026.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. BewerberInnen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (inklusive Zeugniskopien) unter Angabe der Kenn-Nummer und des frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an .

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.est.tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbeset-zungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Stellenausschreibung (wird in neuem Tab geöffnet)