Validierung eines CFD-Modells des Brennstoffreaktors einer 1 MW Pilotanlage zur Chemical Looping Vergasung

Validation of a CFD model of the Fuel Reactor of a 1 MW pilot plant for chemical looping gasification

Masterthesis, Bachelorthesis

Die Herstellung klimaneutraler Kraftstoffe ist eine der größten Herausforderungen der Verkehrswende. Dazu wird im EU-Projekts CLARA am EST die Wirbelschicht-Vergasung von Biomasse im Chemical Looping Verfahren zur Herstellung von Fischer-Tropsch-Kraftstoffen untersucht. Zum besseren Verständnis der Prozesse in den Reaktoren werden CFD-Simulationen durchgeführt. Ein CFD-Modell des Brennstoffreaktors der institutseigenen 1 MW Anlage wurde auf Basis der Diskrete Elemente Methode bereits entwickelt. Diese Methode ermöglicht die Simulation einzelner Partikel in der Wirbelschicht und somit potentiell sehr genaue Ergebnisse. Um genaue Ergebnisse zu gewährleisten muss allerdings zunächst eine Optimierung der Simulationsparameter anhand von experimentellen Daten durchgeführt werden. Dieser Vorgang wird auch Validierung genannt.

Im Rahmen dieser Arbeit soll das bestehende Modell anhand der experimentellen Daten aus unserer letzten Versuchskampagne validiert werden.